Herzlich Willkommen bei der GehWerkstatt

Wichtige Termine

Freitag 09.12.2022 bis Samstag 10.12.2022 bleibt das Geschäft aufgrund einer Weiterbildung für Lymphatische Versorgungen geschlossen.

 

14.12.2022 aufgrund eines Aktionstages in der Familienbande erst ab 13 Uhr geöffnet.

 

Wir machen Betriebsferien/Inventur zwischen Weihnachten und Neujahr, deshalb bleibt der Laden vom 24.12.2022 bis zum 01.01.2023 geschlossen.

 

Ich wünsche allen Kunden/Patienten eine schöne Weihnachtszeit und kommen Sie gut ins neue Jahr.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und ich freue mich Sie im neuen Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Fachvorträge rund um das Thema Kinderfüße/Schuhe und Barfuß gehen, kostenfrei, aber mit Anmeldung !!!!!

 

14.12.2022 von 9:30 - 11:00 Uhr Elterncafé der Familienbande Kamen.

Anmeldung erforderlich kurse@familienbande-kamen.de

      

      

 

 

17.01.2023 um 19 Uhr

Im Januar 2023 starten Alexander Tok (Barfuß Movement Coach) und ich einen  weiteren Workshop rund um das Thema gesunde Füße und Barfuß laufen. 

 

Wir wollen in einer kleinen Gruppe individuell auf jeden einzelnen eingehen und über seine Füße, Fußstellungen und Möglichkeiten hinsichtlich Hilfsmitteln und Barfußschuhen reden.

 

Wir wollen euch nahe bringen, was es für Möglichkeiten gibt hinsichtlich Prävention, Regeneration von Fußfehlstellungen, Entwöhnung von Einlagen, Gangschulung, Training sowie Übungen sowie das dazugehörige Übungsgerät und alles rund um die Barfußschuhe.

 

Seit schnell und meldet euch zu dem ersten Workshop unsere Reihe an.

 

Einfach hier klicken oder auf das Bild und schon kommt ihr zu meinem Shop für die Buchung.

 

Workshop Dauer ca. 2 - 3 Stunden

 

Im Preis mit inbegriffen sind ein kleiner Snack und Getränke


 

Ich habe den wunderschönen Handwerksberuf Orthopädieschuhmacher lernen dürfen. Die meisten Menschen die hören was ich beruflich mache fragen erstmal: " Was machst du beruflich? Wie kommt man denn dazu? Wie heißt der Beruf? Das hört man aber selten!!! "

mehr lesen

 

BLOG Beiträge


Stärkung der Fußmuskulatur

In vielen meiner bisherigen Beiträge oder auch in Beratungsgesprächen mit meinen Kunden/Patienten, ist oft die Rede von der Stärkung unserer Fußmuskulatur,

bisher habe ich jedoch in keinem meiner Texte geschrieben, wie solche Übungen z.B. Kräftigungsübungen aussehen können und was generell dort gemacht werden kann/sollte.

 

Jetzt möchte ich diese Wissenslücke gerne schließen. Da ich als Orthopädieschuhmachermeister, eher der Handwerker bin, und nicht ganz so viel Ahnung davon habe, wie die Profis aus dem therapeutischen Bereich, habe ich mir für diesen Beitrag ein wenig Hilfe geholt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Clever messen

mehr lesen 2 Kommentare

Der Blogger

Mein Name ist Patrick, ich bin 34 Jahre alt, verheiratet und habe 2 wunderbare Kinder.

Ursprünglich wollte ich meine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker machen, allerdings musste ich diese nach dem 1. Lehrjahr aufgrund einer Allergie gegen Öl- und Schmierstoffe abbrechen. Durch Zufall bin ich dann an meinen jetzigen Beruf geraten nachdem ich ein Praktikum gemacht hatte.

Das Ursprungsziel war es eine handwerkliche Ausbildung zu machen um danach zur Berufsfeuerwehr zu gehen, da ich dies ja schon ehrenamtlich mache, allerdings hat mich damals eine Sportverletzung zum umdenken gebracht.

Im Jahr 2006 habe ich meine Ausbildung zum Orthopädieschuhmacher begonnen und 2010 erfolgreich abgeschlossen. 

Nachdem ich dann über mehrere Arbeitgeber zu meinem jetzigen gekommen bin, habe ich gemerkt, dass dieser Beruf für mich einfach eine Berufung ist die mich voll und ganz erfüllt,  weil ich hier den Menschen helfen kann und meine Kreativität freien lauf lassen darf, deshalb war für mich klar, hier machst du deinen Meisterbrief.

Von 2013 bis Mitte 2021 war ich in einer Klinik eigenen Orthopädischen Werkstatt beschäftigt, in der ich seit meinem Meisterbrief 2015 die Schuhtechnik leitete und integrieren durfte. Die Klinik ist eine der führenden rheumatologisch/orthopädischen Fachklinik in Deutschland. Die Zeit in der Sendenhorster Klinik war für mich die prägenste Zeit, hier wurden alle meine jetzigen Interessen und die liebe zum Beruf in die richtigen Wege gelenkt. 

 

Allerdings hat es mich aus Familiären Gründen, sowie der beruflichen Weiterentwicklung im Sommer 2021 jetzt nach Unna in die Hansestadt geführt. Hier leitete ich als Werkstattleiter die Orthopädieschuhtechnik.

 

Im April 2022 machte ich den lang ersehnten Schritt in Richtung Selbstständigkeit, ich konnte mir meinen Traum von einer eigenen Werkstatt in Kamen erfüllen. Jetzt kann ich ein eigenes Ladenlokal in dem Barfuß-/Minimalschuhe für Kinder angeboten werden, sowie einer eigenen Werkstatt für die Orthopädieschuhtechnik mein eigen nennen. Im Januar 2023 wächst der kleine 1-Mann Betrieb nun und bekommt Unterstützung in der Werkstatt, durch einen  erfahrenen Gesellen für die Orthopädieschuhtechnik.

Aller Anfang ist schwer! Der Weg hierher war nicht immer einfach für mich. Aber ich würde um keinen Preis der Welt etwas ändern wollen. Meine Erfahrungen haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin - und ich habe aus meinen Fehlern gelernt. Und genau das, kann ich jetzt an meine Patienten/Kunden weitergeben. 


Rechtspartner-Logo